Nieuws

Wie pflegen Sie Ihre Belgian Mum ?

18/10/2019

Gratuliere! Sie haben gerade eine Belgian Mum gekauft. Aber was jetzt? Lesen Sie im Folgenden, wie Sie Ihren neuesten Erwerb am besten pflegen, um diesen bunten „Duftspender“ optimal genießen zu können.

Belgian Mums brauchen tatsächlich viel Licht. Wählen Sie einen möglichst sonnigen Standort für Ihre Belgian Mums, und stellen Sie die Pflanze an einen lichtschattigen bis halbschattigen Standort. Versorgen Sie Ihre Chrysantheme regelmäßig mit Wasser, aber geben Sie Ihrer Pflanze NIEMALS zu viel Wasser. Die Chrysantheme kann sogar Trockenheit vertragen, insofern diese nicht zu lange anhält. Chrysanthemen vertragen überhaupt keine Staunässe. Zu viel Wasser ist ein absolutes Tabu. Wir empfehlen, zwei bis drei Mal pro Woche zu gießen. Vergessen Sie nicht, dass mit zunehmender Blüte der Wasserbedarf der Pflanze abnimmt. Achten Sie beim Bewässern auch darauf, dass Sie die Blumenerde gießen und nicht direkt die Blumen oder die Blätter.

Gehen Sie nicht davon aus, dass Ihre Pflanze kein Wasser benötigt, wenn es gerade geregnet hat. Bei Regen läuft das Wasser oftmals einfach nur an der Kugelchrysantheme hinunter, wodurch die Erde nicht erreicht wird.

Haben Sie keine Gießkanne zur Hand, um Ihrer Mums Wasser zu geben? Dann füllen Sie Ihr Spülbecken mit etwa drei cm Wasser und stellen Sie Ihre Pflanze ins Wasser. Lassen Sie Ihre Pflanze eine halbe Stunde im Wasser stehen, sodass sie genug Wasser aufnehmen kann. Danach können Sie die Pflanze wieder in ihren Topf pflanzen und sie wieder an ihren Platz zurückstellen. Auf diese Weise ist Ihre Belgian Mum für etwa zwei Tage wieder ausreichend mit Wasser versorgt.

Chrysanthemen sind zudem wenig anspruchsvoll. Wenn Sie Ihre Chrysantheme gut pflegen, können Sie sich mindestens vier bis sechs Wochen lang ihrer farbenkräftigen Blütenpracht erfreuen. Ein Muss für jeden Garten, jede Terrasse, jeden Wintergarten oder sonnigen Platz in Ihrem Haus.